Willkommen bei den Seagulls-Flensburg.

Die Internetseite ist noch in der Entwicklung und wird ständig erweitert.
 
Basketball ist an der Flensburger Förde eine Traditionssportart, hat es jedoch im Wettbewerb mit einem übermächtigen Handball nicht leicht. Dessen ungeachtet sind die Mitglieder in der TSB Basketballabteilung kontinuierlich gestiegen: Von einem Tief von 80 Sportler/innen in 2009/10 auf 140 zu 1/2014. Damit stellt Basketball knapp 3 % der Mitglieder im TSB Flensburg von 1865. Der TSB ist nicht nur einer der ältesten Sportvereine in Schleswig Holstein, sondern mit ca. 4.800 Mitgliedern auch einer der Big Five. Überregional bekannt ist er über seine Spielgemeinschaft Flensburg -Handewitt im nationalen und internationalen Handballwettbewerb.
2016/17 hat der TSB 8 Basketball- Mannschaften im Wettbewerb:
Damen, U17W, U14G, U16M, Minis sowie 3 Herrenteams zwischen Bezirksklasse und Oberliga. Für den Mini Bereich wird u.a. durch Schulkooperationen geworben: Der TSB vermittelt für Basketball -AGs bevorzugt an Grundschulen qualifizierte Trainer/innen und führt mit der Bundesliga Toolbox Sportaktionstage durch.
Die Jugendarbeit ist der wesentliche Fokus in der Abteilung, gefolgt vom Breitensport. Der TSB profitiert hier von den Flensburger Hochschulen, die jährlich neue, engagierte und hochklassige Sportler/innen nach Flensburg ziehen. Ein gewisser Teil bringt Trainerlizenzen mit oder will diese erwerben, was vom TSB in Zusammenarbeit mit dem BVSH gefördert wird. So ergibt sich eine ausgewogene Altersstruktur bei einem Durchschnittsalter von 20 Jahren, einem weiblichen Anteil von ca. 1/4 und einer derzeit guten Trainerversorgung.

1. Herren

Die erste Herrenmannschaft des TSB spielt in der

Saison 2017 / 2018 in der Oberliga.

Damen

Die Damen spielen in der Saison 2016 / 17 in der

Landesliga

Jugend

Close Window